Taufe

Mit der Taufe wird ein Mensch Teil der Gemeinschaft der Christ:innen. Die Taufe ist ein Zeichen für Gottes unbedingte Liebe. Die Taufe ist damit das grundlegendste Sakrament der Kirche. Normalerweise findet sie im Säuglingsalter statt. Man kann sich aber in jedem Alter entscheiden, sich taufen zu lassen.

Christening 4656562

Was Sie wissen müssen

Mitglied der Kirche werden

Die Taufe ist ein einmaliges Ereignis im Leben eines Menschen – Gottes unbedingte Liebe wird dem Kind bei der Taufe zugesprochen. Diese Liebe gilt für immer. Wird ein Kind in einer Katholischen Kirche getauft, so wird es Mitglied der Katholischen Kirche.


Taufvorbereitung und Wahl von Götti und Gotti

Zur Vorbereitung auf die Taufe gehört ein persönliches Gespräch der Eltern mit einem der Taufspender aus dem Seelsorgeteam der Katholischen Kirche Kriens. Dazu sollte mindestens ein Götti oder ein Gotti von den Eltern bestimmt werden. Ihre Aufgabe ist es, dem Patenkind auf dem Weg zum Erwachsenwerden zur Seite zu stehen. Mindestens eine:r der Pat:innen sollte Mitglied der Katholischen Kirche sein.


Ablauf der Tauffeier

Zentrale Elemente der Tauffeier sind das Bekenntnis zum christlichen Glauben und die eigentliche Taufe: Hier wird das Kind mit seinem:ihrem Namen angesprochen und es wird ihm:ihr dreimal Wasser über den Kopf gegossen mit den Worten "Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes".


Unsicher?

Sind Sie unsicher, ob Sie Ihr Kind taufen lassen möchten? Kontaktieren Sie uns gerne für mehr Informationen rund um die Taufe und auch für alternative Segnungsfeiern. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.


Kontaktieren Sie uns gerne!

Ihre Ansprechpersonen Taufanmeldung

Ihre Ansprechpersonen Taufgestaltung

Weitere Angebote